Ich bin schwanger geflohen und habe kurz nachdem ich nach Österreich gekommen bin, mein drittes Kind auf die Welt gebracht. Die Wohnsituation in dieser Zeit war schlecht, und das Baby ist krank geworden. MitarbeiterInnen des Samariterbundes haben sich dafür eingesetzt, dass wir ins Haus Siemensstraße kommen konnte. Hier haben wir uns alle erholt. Meine beiden anderen Kinder sind acht und neun Jahre alt. Im Haus lerne ich jetzt Schreiben und habe schon ein wenig Deutsch gelernt. Ich möchte so bald wie möglich wieder ein geordnetes Leben führen. Am liebsten würde ich in Österreich als Krankenschwester arbeiten.
This user account status is Approved
This user has not created any posts.